Liedfett

Lucas Uecker (Gitarre und Gesang), Philipp Pöhner (Cajon und Gesang) Daniel „Sprinder“ Michel (Gesang und Kazu)
BANDINFO

Die drei Charmeure aus dem Liedermaching-Untergrund legen wieder los! Die neueste Formel ihrer musikalischen Weltanschauung heißt „LAUFENLASSEN“. Ob als Ballade oder im Akustikpunkpanzer: einfach laufenlassen! Ob Büro oder Bar, im Sinne der Revolte oder für gegen das System! Ob auf CD oder Tour: laufenlassen! Und zwar mit LIEDFETT!

Rückblick: Das 2007 gegründete Hamburger Trio eroberte binnen kurzer Zeit die Herzen und Ohren des gesamten Unplugged-Undergrounds. Durchaus berechtigt, denn Lucas, „Sprinder“ und Philipp entern die Bühnen und sprengen selbst kleinbürgerlichste Horizonte der euphorischen Hörerschaft: Lieder zwischen Revolution und Alltag, kein Thema zu komplex, kein Moment ohne Verzückung. Ob es in ihren Songs um Liebe, Leber oder Lifestyle geht, vom Kater bis zur blinden Kuh – alles ist erlaubt, solange es echt bleibt. For real, quasi. Die Band gibt den Takt vor und der Club swingt mit. Sei es Punk oder Pop – musikalische Grenzen werden gesprengt und neu definiert. Ignoranz war gestern, heute ist Liedfett! Das bedeutet: Cajon, Gitarre und Gesang erzeugen melodiöse Juwelen von ewigem Glanze.

Etwas weniger Pathos? Bitteschön: Liedfett schaffen mit minimalen Mitteln völlig unverkrampft das, wovon zahllose popkulturelle Großorchester stets erfolglos träumen werden: Abwechslung und exquisites Entertainment. Die Folge: Anklang durch Wohlklang! Die rasant wachsende Fangemeinde ist nur ein Beispiel für obige Thesen. Bereits mit ihrer ersten EP „ADS-KINDER“ sorgten sie mit gefeierten Auftritten auf vielen großen Festivals wie dem Donauinselfest, dem Deichbrand oder dem Area 4 für Furore und Freude und begeisterten auch die Legion Technojünger auf dem Fusion-Festival vom Unplugged-Style. 2011 haben die Gewinner des „Hamburg Rockt“-Contests ihr erstes Debütalbum „KOCHBUCH“ veröffentlicht und bewiesen mit 15 frischen Rezepten zur kreativen Akkordarbeit einmal mehr, dass Liedfett ihren Pfad vom Liedermaching-Untergrund zum Songwriter-Olymp ein gutes Stück vorangeschritten sind.

Und so geht es nahtlos weiter: Nach „KLARKOMM“ (2013) erscheint am 4. März 2016 das neue Album „LAUFENLASSEN“.

Das hanseatische Akustik-Punk-Trio Liedfett, aka Sprinder, Lucas und Philipp, entert die Autobahn und stürmt erneut die Clubs! Im Gepäck ihre neueste Formel zu melodiösen Weltverbesserung: „LAUFENLASSEN“! Zwei Jahre nach „KLARKOMM“ kreieren die Schirmherren des Liedermaching-Untergrund den aktuellsten Schlachtruf zur juvenilen Selbstfindung auf Tanzebene. Laufenlassen, Leute, einfach laufenlassen! Den Flow, die Freundschaft und die Freude! Verzeihen Sie die Alliteration an dieser Stelle.

In ihrer veredelten Mischung aus Punk, HipHop und Liedermaching besingen sie die bunten Eruptionen aus dem grauen Asphalt des Lebens. Sex? Rausch? Der Staat? Es gibt kein Unkraut, alles gedeiht in wildesten Farben. Mit der Hilfe von Liedfett. Wie gesagt: Laufenlassen! Laufenlassen steht für einen Mittelfinger mit Lächeln. Liedfett steht für eine liebevolle Umarmung samt sanfter Kopfnuss. Verzeihen Sie auch diese Alliterationen!

Zwischen raubeinigen Riffs mit Klöterpunkcharme und hymnischen Balladen mit Wunderkerzeneffekt, funkelt der Schalk der lyrischen Renegaten, und die Noten ihrer Songs tragen ein Lächeln in die Welt. Der Gangsterrapper küsst den Hippie zärtlich, der Kuttenträger klatscht mit dem Kulturfan gemeinsam zum Takt, der Broker heilt endlich die Brokenen. Mit leuchtenden Augen mehrt sich die Hörerschaft, von der Fusion bis zum Metal-Festival bewegt man die Arme zur liedfettschen Weltanschauung. Denn die klingt so schön wie nie. Davon kann man sich am besten selbst überzeugen: Natürlich auf ihrer kommenden Tour! Oder auf CD! Denn die erscheint am 04.03.2016. Übrigens ein Highlight auf dem Tonträgermarkt. Ein funkelnder Rubin. Eine musikalische Bombe. Wie auch immer: Erst anhören, dann laufenlassen! Es wird eingeschenkt und ausgeteilt. Auf eine wahnwitzige Tanznacht! Prost.

(Totte Kühn, Monsters of Liedermaching)

BAND VIDEOS

BAND DOWNLOADS

Bandinfo | Pressefoto

BAND WEBSEITEN

http://www.liedfett.de
http://www.facebook.com/liedfett

BOOKING KONTAKT

Fabian Schulz



<< KÜNSTLER

Comments are closed.